<
<Zur Übersicht
Wertstromorientiertes Life-Science-Management & GMP

Qualifizierung zur Unternehmenspraxis - mit CRA-Zertifizierung

Erfolgreiches Arbeiten in der Life Science Branche erfordert, neben fachlichem Wissen, ein gutes Verständnis von branchenspezifischen Zusammenhängen, fachlichen Anforderungen und unternehmensinternen Abläufen sowie damit verbundenem praxisorientiertem Vorgehen.

Das vorliegende Angebot gibt den Teilnehmenden einen detaillierten Einblick in wichtige Prozesse und Verfahren. Unsere praxisbezogenen Inhalte ermöglichen es Ihnen, aus einer Vielzahl von beruflichen Möglichkeiten bewusst auszuwählen und zielgerichtet in eine Zukunftsbranche einzusteigen.

Inhalte

  1. Good Manufacturing Practice (GMP-Zertifikat)
    Pharmazeutische Regelwerke, Stellen & Akteure / Audits & Inspektionen / Dokumentation / Herstellung & Verpackung / Qualitätskontrolle & -sicherung / Qualifizierung / Klinische Prüfmuster, Validierung (Reinigung, Prozess, Computer) / GDP- & GEP-Praxis

  2. Klinische Studien (CRA-Zertifikat)
    Anlässe, Gegenstände, Phasen / Rechtliche & Ethische Standards / Gesetzliche Grundlagen (AMG, GCP-V, ICH-Guidline,..) / Source Data, Safety Reporting, Medikation / Zeitlicher Ablauf / Überwachende Stellen / Zulassungsverfahren / Unternehmensinterne Standards & Systeme / Rechte der Teilnehmenden / Fallbeispiele

  3. Qualitäts- & Veränderungsmanagement
    Qualitätsmanagement-, sicherungs- & -kontrollansätze / Change-Management und QM / Gesetzliche Regelungen & wichtige Verordnungen / TQM & ISO 9001 / QM-Werkzeuge & -instrumente / QM-Prozesse / Funktionale & dysfunktionale Verfahren / Funktionen & Rollen im QM- & Changemanagement / Fallbeispiele

  4. Klassisches & Agiles Projektmanagement
    Ansätze im Vergleich / Rollenkonzepte & Funktionen / Methoden & Instrumente / Qualitätsmonitoring & -controlling / Projektorganisation & Fallbeispiele

  5. Wertstromorientiertes Prozessmanagement
    Ansätze & Instrumente / Akteure, Rollen & Aufgaben / Wertstromanalyse & -design / MAKIGAMI / WPM / Leanmanagement (5S, Poka Yoke, 5W ...) / Verankerungsstrategien im Unternehmen 

  6. Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    Wirtschaftliches Handeln / Instrumente / Unternehmensstrategie & -planung / Marketing & Vertrieb / Führung 

  7. Selbst- und Komplexitätsmanagement
    Arbeiten mit Zielen / Kompetenzindizierung & -profilierung / Komplexität managen / Handlungsplanungstechniken

  8. Wirtschaftsenglisch (Business Refresher)
    Internationale Korrespondenz / Präsentation / Verhandlungsführung / Small Talk & Fettnäpfchen ...

Ihr Nutzen

  • Sie erwerben anwendbares Wissen im Life Science Management und können Qualitäts- und Veränderungsmanagement bewusst und wirksam gestalten (GMP & Alternativen)
  • Sie verfügen über Wissen der Regelwerke und Abläufe im Bereich „Klinische Prüfungen“ (CRA) 
  • Sie fügen Ihrem Kompetenzprofil betriebswirtschaftliche Kenntnisse bei und sind in der Lage, wertstromorientiertes Prozessmanagement erfolgreich anzuwenden
  • Sie wissen Projektmanagementinstrumente gezielt auszuwählen sowie einzusetzen und erproben Zusammenarbeit in virtuellen Teams
  • Sie tauschen sich mit Fachkollegen, Dozenten und Trainer/innen mit Praxiserfahrung aus
  • Sie bauen, durch unterschiedliche Lernformate (Präsenztraining, Projektarbeiten, eLearning ...) Ihre Kompetenzen Schritt-für-Schritt für den Unternehmensalltag auf
  • Sie werden Teil eines über Jahrzehnte gewachsenen Netzwerkes in der Wirtschaft und profitieren von der Unterstützung durch unsere Coaches bei der Kontaktaufnahme


Dieses Angebot ist nach AZAV zertifiziert worden. Hierdurch ist eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen vollumfänglich möglich.

Grundsätzlich steht dieses Angebot aber allen Interessierten offen, die sich in diesem Bereich spezialisieren möchten.
Bitte starten Sie in diesem Falle eine direkte Anfrage an
Frau Roth: christiane roth@ibs-network.de

Wir freuen uns auf Sie!

 

Buchungsnr.:2019-06-1967
Veranstaltungsort:Jena
Beginn:03.06.2019 [08:30]
Ende:19.08.2019 [16:30]
Infoblatt: Angebotsinfo aufrufen
Teilnahmevoraussetzungen:
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Naturwissenschaftliches Studium oder Fachqualifizierung mit Berufserfahrung
  • Bereitschaft zu Testverfahren (am Anfang & am Ende)
  • Aktive Teilnahme am Training
Teilnahmenachweis:Zertifikat nach erfolgreicher Abschlussprüfung und Teilnahmebescheinung
Zertifizierung nach AZAVliegt vor
Teilnehmer/innenzahl:max. 12 Personen
ANMELDUNG MÖGLICH!
Unsere Leistungen
  • Standortbestimmung (zu Beginn des Programms)
  • Vermittlung von aktuellem, praxisorientiertem Wissen
  • Präsenztraining, Projektarbeiten, Skripte, begleitendes Individualcoaching, ergänzende eLearning-Einheiten
  • Projektmanagement-Plattform
  • Professionell moderierte, kollegiale Beratung
  • Zertifikatsprüfung
  • Zertifikat, Teilnahmebescheinigung & Leistungsnachweise für ausgewählte Arbeitstechniken
Ich bin damit einverstanden, dass die hier angegebenen Daten zur Abwicklung des Auftragsverhältnisses durch den Veranstalter verwendet werden.
Ich möchte über aktuelle Informationen auf dem Laufenden gehalten werden.
HINWEIS:
Ihre Anmeldung wird nach einem persönlichen Beratungsgespräch verbindlich!
Person(en)
Diese Angebote könnten Sie auch interessieren
2019-09-2017
Wertstromorientiertes Life-Science-Management & GMP
02.09.2019 - 22.11.2019
2019-09-2095
GMP für Umsteiger
02.09.2019 - 09.10.2019
2019-09-2018
Experte Employer Branding & Personalentwicklung
- Angewandtes HR-Management
16.09.2019 - 20.12.2019
2019-09-2021
Experte Employer Branding & Personalentwicklung
- Angewandtes HR-Management
16.09.2019 - 20.12.2019
Individuelle Kompetenzentwicklung für die Zukunft
copyright: i.b.s. human resources 2018 Datenschutzerklärung Impressum Disclaimer AGBs Kontakt