<
<Zur Übersicht

Resilienzmanagment für Frauen -

Training

Resilienzmanagement für Frauen
Der Umgang mit Veränderungsnotwendigkeiten aus weiblicher Perspektive

 

 

Worum es geht

Resilienz steht für die eigene Widerstandsfähigkeit, die es ermöglicht, Krisen und Rückschläge durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen so zu bearbeiten, dass hierdurch Entwicklung ermöglicht wird.
 

Dieses Training bearbeitet neben den durch die Teilnehmerinnen eingebrachte Themen schwerpunktmäßig folgende Aspekte:

  • Kurzeinführung in die Resilienzforschung
  • Der persönliche Resilienzstatus
  • Gestaltbarkeit und Förderbarkeit von Resilienz
  • Die eigene Widerstandsfähigkeit gezielt entwickeln
  • Typische Verhaltensweisen in Veränderungssituationen
  • Proaktive Erarbeitung neuer persönlicher Perspektiven
  • Der persönliche Handlungsplan

 

Teilnehmerinnenzahl

7-12

Zyklus

2 x 8 Std. (09:00 Uhr - 17:00 Uhr)

Start

19.02.2020

weiterer Termin

geplant: 26.02.2020 (Änderungen nach Absprache möglich)

Wir freuen uns auf Sie!

 

Buchungsnr.:2020-02-2134
Veranstaltungsort:Jena
Beginn:19.02.2020 [09:00]
Ende:26.02.2020 [17:00]
Kosten/Person:612.85 EURO (inkl. MwSt.)
Teilnahmevoraussetzungen:
nur für weibliche Mitarbeiterinnen aus dem femCALL-Netzwerk
Teilnehmer/innenzahl:7 - 12 Personen
ANMELDUNG MÖGLICH!
Ich bin damit einverstanden, dass die hier angegebenen Daten zur Abwicklung des Auftragsverhältnisses durch den Veranstalter verwendet werden.
Ich möchte über aktuelle Informationen auf dem Laufenden gehalten werden.
HINWEIS:
Sie melden sich mit Abschluss des Buchungsvorgangs verbindlich zur Veranstaltung mit einer Gebühr von 612.85 EURO (inkl. MwSt.) pro Person an!
Person(en)
fehler160 / - 2134 - / 2020-04-04