<
<Zur Übersicht

Klientenorientierte Gesprächsführung
Tagesworkshop für Pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten

Klientenorientierte Gesprächsführung

Wir alle haben Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Werten und Vorstellungen, wie etwas zu sein hat. Mitarbeiter/innen, Eltern und Kinder haben eins gemeinsam:  Sie wollen wahrgenommen und verstanden werden. Der Kita-Alltag konfrontiert Führungskräfte und Pädagogische Fachkräfte mit Situationen, in denen es vermeintlich darum geht, den anderen von dem persönlichen Standpunkt/Argumenten zu überzeugen.

Oft lohnt sich ein Blick „dahinter“, um den eigentlichen Bedarf sehen zu können und kritische Gespräche zielorientiert/ergebnisorientiert führen zu können - im Team und in der Elternzusammenarbeit.

In unserem Workshop unterstützen wir Kita-Leitungen und Pädagogische Fachkräfte durch die Vermittlung von fundierten und praxisorientierten Gesprächsstrategien. Sie lernen, den Beziehungsaufbau aktiv zu gestalten, um eine nachhaltige Elternzusammenarbeit zu erreichen.

Inhalte

  • Erwartungen an die eigene Rolle und der Umgang damit.
  • Unterscheidung Person/Rolle.
  • Konzeptadäquate Gesprächsstrategien (Grundlagen).
  • Persönliche Haltung im Gespräch.
  • Abgrenzung in der Rolle.
  • Erlernen der Rolle – ohne zu „schauspielern“.
  • Aufnahme von Praxisszenarien und Herstellen des Praxisbezugs, um 
zeitnahe Ergebnisse in der Gesprächsführung sichtbar zu machen.

Wir nehmen Ihre Praxisbeispiele gern auf, so dass Sie die Ergebnisse des Workshops gleich in die Tat umsetzen können.

Ihr Nutzen

  • Ihnen gelingt es, Ihre Funktion und Rolle in der Gesprächsführung zu erkennen und selbstbewusst auszuführen.
  • Sie lernen den Ansatz der Klientenorientierten Gesprächsführungsstrategien kennen und aktiv zu nutzen, um kritische Gespräche ziel- & ergebnisorientiert führen zu können.
  • Sie reflektieren und trainieren den bewussten Umgang mit den Gesprächssituationen, die Ihnen als schwierig erscheinen.
  • Sie erarbeiten Ihre Absicherungsstrategien, um nicht in übliche „Untiefen“ zu geraten.
  • Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit Eltern, Kollegen/innen u.a.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Buchungsnr.:2020-11-2279
Veranstaltungsort:Leipzig
Beginn:24.11.2020 [09:00]
Ende:24.11.2020 [16:00]
Infoblatt: Angebotsinfo aufrufen
Kosten/Person:100.00 EURO (inkl. MwSt.)
Teilnahmevoraussetzungen:
KEINE
Teilnehmer/innenzahl:5 - 12 Personen
ANMELDUNG MÖGLICH!
Ich bin damit einverstanden, dass die hier angegebenen Daten zur Abwicklung des Auftragsverhältnisses durch den Veranstalter verwendet werden.
Ich möchte über aktuelle Informationen auf dem Laufenden gehalten werden.
HINWEIS:
Sie melden sich mit Abschluss des Buchungsvorgangs verbindlich zur Veranstaltung mit einer Gebühr von 100.00 EURO (inkl. MwSt.) pro Person an!
Person(en)
Diese Angebote könnten Sie auch interessieren
2020-11-2267
Team - Teambuilding - Teamempowerment
24.11.2020 - 24.11.2020
2020-11-2283
Qualitative Elternzusammenarbeit - Diversität
25.11.2020 - 25.11.2020
2020-11-2269
Möglichkeiten & Grenzen der Digitalisierung in der Pädagogischen Arbeit
26.11.2020 - 02.11.2020
2020-11-2278
Gruppendynamische Prozesse
26.11.2020 - 26.11.2020
2020-11-2268
Gruppendynamische Prozesse
30.11.2020 - 02.11.2020
2020-11-2284
Qualitative Elternzusammenarbeit - Kommunikation
30.11.2020 - 30.11.2020
2020-12-2271
Person & Rolle
01.12.2020 - 01.12.2020
2020-12-2273
Möglichkeiten & Grenzen der Digitalisierung in der Pädagogischen Arbeit
02.12.2020 - 02.12.2020
2020-12-2285
Qualitative Elternzusammenarbeit - Diversität
02.12.2020 - 02.12.2020
2020-12-2272
Team - Teambuilding - Teamempowerment
03.12.2020 - 03.12.2020
2020-12-2280
Bedarfsorientierte Personalplanung & Dienstplangestaltung
03.12.2020 - 04.12.2020
2020-12-2277
Möglichkeiten & Grenzen der Digitalisierung in der Pädagogischen Arbeit
04.12.2020 - 04.12.2020
2020-12-2286
Qualitative Elternzusammenarbeit - Kommunikation
07.12.2020 - 07.12.2020
2020-12-2270
Klientenorientierte Gesprächsführung
08.12.2020 - 08.12.2020
2020-12-2275
Bedarfsorientierte Personalplanung & Dienstplangestaltung
14.12.2020 - 15.12.2020
Individuelle Kompetenzentwicklung für die Zukunft
copyright: i.b.s. human resources 2018 Datenschutzerklärung Impressum Disclaimer AGBs Kontakt